Koventionelle Vorschaltgeräte

Konventionelle Vorschaltgeräte (KVG) sind Vorschaltdrosseln, die bei Netzfrequenz arbeiten und aus einem Eisenkern mit Luftspalt und einer Kupfer- oder Aluminiumlackdraht-Wicklung bestehen.